Technische Komponenten Schneeerzeuger MMS

Der Düsenkranz


Alle TechnoAlpin-Propellerschneeerzeuger sind mit verschleißarmen Quadrijet-Düsen mit Keramikeinsatz versehen. Der Keramikeinsatz garantiert hohe Widerstandsfähigkeit auch bei aggressivem Wasser. Die Vierstrahltechnik garantiert eine optimale und gleichmäßige Zerstäubung und damit eine Beschneiung mit höchster Schneequalität. Bereits seit 1992 hat sich diese Technologie bewährt. Ein punktuelles Heizsystem im Düsenkranz sorgt für einen geringeren Energieverbrauch.

Schneeerzeuger, Schneekanone, Propellerschneeerzeuger MMS (Manual Mobile Snowgun)

Ventiltechnik & Wasserfilter


Bei allen Propellerschneeerzeuger von TechnoAlpin können je nach Temperatur Düsen zu- oder weggeschalten werden. Damit bleibt die Schneequalität konstant hoch. Dank des manuellen Ventilblocks kann diese Regelung einfach vorgenommen werden. Platzsparend in den Ventilblock integriert ist auch der Wasserfiltereinsatz aus hochwertigem Chromnickelstahl vom Typ WEDGE WIRE. Er ist schweißnahtlos und daher äußerst widerstandsfähig.

Schneeerzeuger, Schneekanone, Propellerschneeerzeuger MMS (Manual Mobile Snowgun) - Ventiltechnik und Wasserfilter

Ölfreier Kompressor


Seit 1999 sind alle TechnoAlpin-Schneeerzeuger mit einem ölfreien Kolbenkompressor aus Aluminium mit integriertem Kühlkreislauf ausgestattet. Dank dieses Systems können die Schneeerzeuger in jeder Schräglage positioniert werden. Der ölfreie Kompressor der Firma Kaeser ist federführend in Sachen Umweltschutz indem er sicherstellt, dass durch die Beschneiung kein Tropfen Öl in die Umwelt gelangt. Außerdem verbraucht ein ölfreier Kolbenkompressor bei gleicher Luftleistung weniger Energie. Bei ölfreien Kompressoren sind keine jährlichen Wartungsarbeiten vorgesehen. Der Verzicht auf Ölfilter, Ölabscheidepatronen, Ölstandsüberwachung und Stillstandsheizung reduziert die jährlichen Betriebskosten der Beschneiungsanlage.

Schneeerzeuger, Schneekanone, Propellerschneeerzeuger MMS (Manual Mobile Snowgun) - Ölfreier Kompressor