Auf den Kopf kommt es an – Schneeerzeugung auf dem Stand der Technik!

In den letzten 30 Jahren hat TechnoAlpin die technisch fortschrittlichsten und innovativsten Schneeerzeuger entwickelt, um sich an eine sich verändernde Umwelt und wechselnde Wetterbedingungen anzupassen und auch den steigenden Erwartungen der Skigebietsbetreiber gerecht zu werden. Dies gilt für die Propellermaschinen-Technologie, aber auch für Lanzen.

Heute umfasst die Produktpalette von TechnoAlpin die besten Lanzen auf dem Markt, was die Schneeerzeugung, Qualität und Menge, aber auch die Energieeffizienz betrifft. Da die Zeitfenster für die Schneeerzeugung immer kürzer und die Wetterbedingungen immer unsicherer werden, ist es wichtig, dass die Schneeerzeuger problemlos angepasst werden können und gleichzeitig Schnee von höchster Qualität liefern.

Von der TL6, TL4 bis zur V3, Rubis Evo oder deren „ee“-Varianten ist TechnoAlpin in der Lage, bei der Planung einer Beschneiungsanlage, der Erweiterung oder Nachrüstung einer bestehenden Anlage stets das am besten geeignete Produkt zu bieten. Die Snow Experts haben stets die perfekte Lösung für alle Herausforderungen der Schneeproduktion in Skigebieten: im Randtemperaturbereich und bei tieferen Temperaturen, für enge, breite oder steile Hänge, für Anlagen mit zentraler Luft oder mit integriertem Kompressor!

In der Tat sind die Lanzen von TechnoAlpin mit den modernsten Merkmalen ausgestattet, die das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung, des Know-hows in der Produktentwicklung und des Feedbacks aus der Praxis sind: motorisierter Lanzenkopf zur Vervielfachung und Maximierung der Durchflusskombinationen, Düsen mit Keramikeinsätzen zur Bewahrung der Schneequalität Saison für Saison, Nukleatoren mit innerer Oberflächenbehandlung zur Verlängerung der Lebensdauer und ein spezielles Design zur Verhinderung des Wasserrückflusses in den Luftkreislauf... Diese Innovationen in der Schneeerzeugung sind nirgendwo sonst zu finden und garantieren eine bestmögliche Schneeerzeugung.

Einfaches Aufrüsten. Höhere Effizienz.

Für Skigebiete mit Lanzen älterer Generationen an ihren Beschneiungsanlagen ist es auch leicht möglich, die Ausrüstung aufzurüsten, wobei sich die Investition schnell amortisiert. Durch den Austausch der Köpfe älterer Lanzen gegen neue Lanzenköpfe von TechnoAlpin wird die Schneeproduktion deutlich gesteigert, und zwar um bis zu 30%, ebenso steigt die Energieeffizienz, während die Kosten für die Schneeproduktion gesenkt werden. Bei der Aufrüstung können jedoch nur Originalgeräte von TechnoAlpin gewährleisten, optimale Ergebnisse und höchste Leistungen zu erzielen, zumal auch die Steuerungssoftware – ATASSplus oder Liberty – angepasst werden muss, um den Wechsel der Lanzenköpfe zu berücksichtigen.

Den Kunden und Skigebietsbetreibern die besten Produkte und Beschneiungslösungen zu bieten, liegt dem Unternehmen seit jeher im Blut, und die Lanzen bilden keine Ausnahme von dieser Regel! TechnoAlpin ist stolz darauf, seit 1990 zu den Erfolgen des Winterbetriebs von Skigebieten weltweit beizutragen!

Newsarchiv