Bestzeit für Cervinia

Die Beschneiungsanlage in Cervinia war dank TechnoAlpin weit früher als geplant bereit. Sie besticht mit modernster Beschneiungstechnologie, die von TechnoAlpin realisiert wurde. Pünktlich Ende Oktober bzw. Anfang November fand die Inbetriebnahme der Anlage statt und verlief völlig reibungslos. Tatsächlich bewies TechnoAlpin erneut seine Vorreiterstellung in der Planung und Realisierung von Anlagen: Mehr als zwei Wochen vor dem gewünschten Fertigstellungstermin des Kunden konnte das Team von TechnoAlpin die Anlage schlüsselfertig übergeben. Die perfekte Planung des gesamten Prozesses sowie die enge Kooperation mit dem Skigebiet ermöglichten diese herausragende Leistung. Sie zeugt einmal mehr von der Qualität die TechnoAlpin nicht nur mit seinen Schneeerzeugern garantiert, sondern auch in allen Projektabschnitten verspricht.  

Die Revolution auf dem Gipfel

Nur der Weltmarktführer ist in der Lage, auch die schwierigsten Installationsbedingungen zu meistern: Auf 3.320 m wird in Cervinia einer der höchsten Schneeerzeuger Europas installiert. Dabei handelt es sich um die revolutionäre Propellermaschine TR8. Dieser Schneeerzeuger besticht durch ein einzigartiges Antriebsprinzip, denn erstmals werden Propeller und Kompressor mit nur einem Elektromotor angetrieben. Der Kompressor ist ein ölfreier Drehschiebeverdichter, der sich durch einen gleichmäßigen Druckluftaustritt, ein niedrigeres Gewicht und eine einfache Wartung auszeichnet. Durch den Permanentmagnet-Motor mit Inverter erreicht die TR8 zudem die Wirkungsklasse IE4. Bei gleicher Leistungsaufnahme kann die TR8, im Gegensatz zum Vorgängermodell T40, deshalb in einem deutlich größeren Spannungsbereich betrieben werden. Der Betrieb ist im konstant höchsten Motorwirkungsgrad möglich und hat aufgrund des besseren Wirkungsgrads eine höhere Luftleistung.

Für TechnoAlpin steht die Innovation in allen Bereichen an erster Stelle. Akribische Forschung und Entwicklung sorgt kontinuierlich für die Verbesserung von Software und Schneeerzeugern. Die Entwicklung neuer Wirkungsmechanismen und die Vereinfachung der Wartung ermöglichen mit der TR8 die Produktion einer optimalen Schneequalität bei verschiedensten Bedingungen und garantiert höchste Effizienz auf allen Ebenen. Oberstes Ziel für TechnoAlpin ist dabei stets die Arbeit der Schneemacher zu vereinfachen.

Newsarchiv