Service von Maschinenräumen

Damit Skipisten im Winter Skipisten beschneit werden können, ist es essentiell, dass eine Beschneiungsanlage perfekt funktioniert. Die kurzen Zeitfenster, die heutzutage für die Beschneiung zur Verfügung stehen, müssen perfekt ausgenutzt werden. Da Beschneiungsanlagen aus einer Vielzahl von hydraulischen, mechanischen und elektronischen Komponenten bestehen, sind sie sehr komplex. Der After Sales Service von TechnoAlpin stellt sicher, dass alle Komponenten immer in perfektem Einklang zueinander arbeiten und begleitet seine Kunden weltweit in allen Bereichen.

Um unseren Kunden einen noch tieferen Einblick in die Bandbreite der Serviceleistungen von TechnoAlpin zu geben, haben wir deshalb eine Video-Serie gestartet. MitarbeiterInnen des Service-Teams stellen dabei die einzelnen Bereiche vor.

Video: Garantierte Zuverlässigkeit für das Herz der Anlage

„Die Pump- und Kompressorstationen sind das Herz einer jeden Anlage. Sollten hier Störungen auftreten, kann es zum Stillstand der gesamten Anlage kommen. Um große Schäden an Pumpstationen zu vermeiden, ist es deshalb wichtig, Pumpen und Kompressoren regelmäßig zu kontrollieren und zu warten.“, ist Andrea Margoni überzeugt. Er ist Teamleader des After Sales Teams für Italien und koordiniert die italienweiten Serviceeinsätze.

Diese Zuverlässigkeit der Anlagen kann durch einen definierten Service-Zyklus über die vier Phasen des Jahres garantiert werden, erklärt Andrea Margoni weiter. Zwischen Januar und Mai werden Diagnosen und Wartungen durchgeführt. Diese Diagnosen erlauben eine aktuelle Übersicht über den Ist-Zustand von Maschinenräumen, Kunden, die diese Kontrollen und ggf. Wartungen durchführen, sind in der Folge in der Lage eine bessere Leistung während der Einscheizeit zu erzielen.

Im Zeitraum zwischen Juni und August anfallende Reparaturen und ggf. der Austausch von Pumpen und Komponenten. Die Inbetriebnahme und Tests werden in der kalten Phase von September bis Oktober durchgeführt. Zwischen November und Dezember fallen schließlich nur noch Notreparaturen an. Durch diese Planung kann immer sichergestellt werden, dass nötige Kapazitäten frei sind.

TechnoAlpin setzt seit Jahren auf einen sehr hohen Qualitätsstandard im After Sales Service. „Es ist für mich deshalb besonders wichtig, dass mein gesamtes Team stets perfekt geschult ist, um sämtliche Probleme lösen zu können. Ich denke wir können sehr stolz darauf sein, dass wir dieses Ziel erreicht haben und allen Kunden eine problemfreie Saison garantieren können.“, freut sich Andrea Margoni. 

Sehen Sie sich hier das Video zum Service von Pumpstationen mit Andrea Margoni an. 

Newsarchiv