„So stelle ich mir Digitalisierung vor!“

Das Produktportfolio von TechnoAlpin umfasst nicht nur Propellermaschinen, sondern reicht selbstverständlich auch in den Bereich der Schneilanzen. Gemeinsam mit der Steuerungssoftware und der umfassenden Planung des Wasserversorgunssystems ist TechnoAlpin damit Universalanbieter neuster Technologie für Skigebiete. Für Skigebietsmanager bietet TechnoAlpin die innovative SNOWMASTER-App an.

Skigebietsbetreiber werden täglich mit unzähligen Informationen, Anfragen und Entscheidungen konfrontiert. Es gilt das Team zu koordinieren, und den Kostenplan sowie die Beschneiung im Auge zu behalten. Die SNOWMASTER-App signalisiert den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung und ermöglicht einen uneingeschränkten Überblick über die Planung und den Fortschritt der Beschneiung. Das Skigebiet Gastein südlich von Salzburg umfasst ca. 200 Pistenkilometer und beschneit mit über 300 Schneeerzeugern. Vorstand Wolfgang Egger nutzt die SNOWMASTER-App und ist begeistert: „Die App gibt einen raschen Überblick, wie es mit dem Fortschritt der Beschneiung aussieht. Und - wenn entsprechende Temperaturen angesagt sind – inwieweit das Einschneiziel in den nächsten fünf Tagen erreicht werden kann.“ Das Schneiteam kann demnach autonom arbeiten und eine effiziente Beschneiung garantieren, während das Management stets über den Ist-Status und die Prognosen informiert bleibt. „Die wichtigsten Kenndaten zeigen an, was aktuell in Betrieb ist und dies auf Pistenebene oder zusammengefasst in Pistengruppen. Für mich ist die App „einfach genial“. Sie bringt alles Wesentliche auf den Punkt und wenn man möchte, kann man alle Informationen bis ins Detail ansehen. So stelle ich mir Digitalisierung vor.“

Wolfgang Egger
Mark Winkler

TechnoAlpin hat mit der SNOWMASTER-App eine Lösung geschaffen, um die Kommunikation zwischen Management und Schneiteam zu vereinfachen. Auch Marc Winkler, Geschäftsführer der 3 Zinnen AG nutzt die App regelmäßig. Das Skigebiet umfasst ca. 110 Pistenkilometer auf fünf Berge verteilt. Dies stellt vor allem Geschäftsführer vor eine Herausforderung. „Ich kann leider nicht aus dem Fenster schauen und sehen, an welchem Punkt wir mit der Beschneiung sind.“, erklärt Winkler.

Als einziger Anbieter liefert TechnoAlpin eine Produktionsvorhersage für die Schneeproduktion. Unter Berücksichtigung detaillierter Wettervorhersagen prognostiziert die SNOWMASTER-App die mögliche zu produzierende Schneemenge und den dafür benötigten Wasserbedarf in den kommenden Tagen. „Diese Prognosen helfen mir, mich mit meinem Team auszutauschen und sicherzustellen, dass das Beschneiungsteam auf die kommenden Tage vorbereitet ist, wenn die App günstige Bedingungen vorhersagt.“, sagt Winkler weiter.

Newsarchiv