TechnoAlpin bietet Expertise im Kampf gegen COVID-19

Im Rahmen des Kampfes gegen die COVID-19-Pandemie und um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Betrieb unter den bestmöglichen Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen für ihre Mitarbeiter allmählich wieder aufzunehmen, haben Techniker von TechnoAlpin die Firma EmiControls, eine Tochtergesellschaft der TechnoAlpin Gruppe, bei Desinfektionsarbeiten unterstützt. EmiControls bietet die Desinfektion von Gebäuden, Produktionswerkstätten, Lagerräumen usw. durch die Vernebelung von Desinfektionsmittel mithilfe von Turbinen.

Diese Turbinen werden normalerweise zur Staubbindung und Geruchsbekämpfung eingesetzt, zwei der wichtigsten Marktsegmente, die EmiControls neben einem dritten, der Brandbekämpfung, bedient. Mit den Vernebelungsturbinen können große Bereiche sehr schnell behandelt und gereinigt werden. Die Maschinen versprühen und vernebeln ein Gemisch aus Wasser und Desinfektionsmittel, das sich dann auf allen zu reinigenden Oberflächen absetzt. Um die Zuverlässigkeit der Lösungen und optimale Ergebnisse zu gewährleisten, wurden Labortests durchgeführt. Außerdem ist das eingesetzte Mittel für die menschliche Gesundheit unschädlich, die Reinigungsarbeiten sind daher unproblematisch für die Mitarbeiter, die danach an den Arbeitsplatz zurückkehren.

Eine erste Desinfektionsmaßnahme wurde von EmiControls mit der Expertise und logistischen Unterstützung durch Techniker von TechnoAlpin in Frankreich durchgeführt, und zwar bei Kässbohrer France, der französischen Niederlassung des Weltmarktführers für Pistenpflegemaschinen wie PistenBully.

„Ziel dieser Maßnahme ist es, schrittweise die Wiederaufnahme unseres Betriebs zu gestalten und dabei ein Höchstmaß an Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter des Unternehmens zu gewährleisten. Wir werden mit der Desinfektion der Werkstätten und des Ersatzteillagers beginnen. Das von EmiControls vorgeschlagene Desinfektionsverfahren erschien uns sowohl einfach umzusetzen, mit einer bewährten Vernebelungstechnologie, als auch ein positives Ergebnis zu gewährleisten,“ so Didier Bic, Geschäftsführer von Kässbohrer E.S.E. in Frankreich.

TechnoAlpin ist besonders stolz darauf, aktiv an der Bekämpfung von COVID-19 teilzunehmen und Unternehmen und ihren Mitarbeitern zu helfen, zu einer einigermaßen normalen Situation zurückzufinden!

Newsarchiv