TR10 – die Propellermaschine, die den Unterschied macht!

Für TechnoAlpin, Innovationsführer im Bereich technische Beschneiung, besteht das Hauptziel der eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit darin, Schneeerzeuger herzustellen, die bei effizientem Einsatz von Ressourcen eine optimale Schneequalität gewährleisten und gleichzeitig leicht zu bedienen sind. Mit der im letzten Jahr eingeführten Propellermaschine TR10 hat TechnoAlpin diesen Auftrag erfolgreich erfüllt und die Anwender waren nach der ersten Schneisaison auf den Pisten sehr zufrieden.

Die TR10 bietet eine Vielzahl innovativer Funktionen, um die Leistung der Maschinen zu optimieren und eine möglichst hohe Qualität für die Schneeerzeugung zu gewährleisten. Dies trifft besonders für die direkt auf dem Düsenkranz installierten Ventilblöcke zu; jeder Ventilblock kann separat gesteuert werden, um die Durchflussmenge des Schneeerzeugers zu optimieren. Zusätzlich wird beim Schließen der Düsen durch eine Luftspülung überschüssiges Wasser ausgetrieben, das zu Schnee wird, um die Verschwendung von Ressourcen zu minimieren.

Auch das Luftkühlsystem der TR10 trägt zur Verbesserung der Maschinenleistung bei. Es wurde überarbeitet, um auch bei ungünstigen Temperaturen oder Randtemperaturen Schnee von exzellenter Qualität zu erzeugen. Die Kühlfläche wurde vergrößert, was die Luftkühlungseffizienz bedeutend verbessert. Somit liefert die TR10 eine unvergleichliche Schneileistung selbst bei Randtemperaturen.

Ein Rückblick auf die Beschneiungssaison 2019/2020 zeigt den großen Erfolg: Mehr als 600 TR10 wurden produziert und an Kunden von TechnoAlpin ausgeliefert. Das Feedback nach diesen ersten Monaten des Betriebs ist hervorragend: Von der Schneequalität über die Benutzerfreundlichkeit bis hin zu den starken Leistungen in manchmal schwierigen Beschneiungsbedingungen – die TR10 sorgte für volle Zufriedenheit und hat zum Erfolg der Beschneiungsprogramme beigetragen.

Diese Begeisterung teilt auch das Skigebiet Sierra Nevada (ES), das 2019 ein Modernisierungsprogramm seiner Beschneiungsanlage mit der Installation von 33 neuen Schneeerzeugern abgeschlossen hat. Es handelte sich hauptsächlich um Maschinen des Typs TR10, aber auch einige TL6 Lanzen waren dabei. Diese Schneeerzeuger, insbesondere die TR10, haben dazu beigetragen, die Leistung der Beschneiungsanlage zu erhöhen und die Schneeproduktion maßgeblich zu steigern, während gleichzeitig die Produktionsstunden verringert werden konnten! So wurde der Weg für einen sehr guten Saisonstart für Sierra Nevada geebnet – TechnoAlpin ist stolz darauf, Lösungen zu liefern, die zu einem erfolgreichen Wintergeschäft beitragen.

Newsarchiv