TechnoAlpin sichert sich Auftrag in Wanlong, China

Ein strategisch wichtiger Erfolg im chinesischen Markt für TechnoAlpin: Das Skigebiet Wanlong entschied sich für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und unterzeichnete den Vertrag für die Installation einer Beschneiungsanlage, bei der unter anderem 123 TF10 manual zum Einsatz kommen. Das Projekt ist eine außergewöhnlich wichtige Referenz für TechnoAlpin China. Das Skigebiet Wanlong, welches in der Zone Chongli liegt, gilt als eines der innovativsten Skigebiete im asiatischen Raum. Aus diesem Grund ist der Innovationsführer TechnoAlpin der richtige Partner für die Skigebietsbetreiber. Das Skigebiet ist mit sieben Sesselliften und einer Seilbahn ausgestattet und wird von rund 1.000 Gästen pro Wochenende besucht. Daher gilt Wanlong als meist besuchtes und bekanntestes Skigebiet Chinas. Aufgrund seiner Nähe zu Peking (4 Fahrstunden) ist es besonders bei den Bewohnern der Hauptstadt sehr beliebt. Für TechnoAlpin ist eine maßgeschneiderte Planung Grundstein einer effizienten Beschneiungsanlage. Auch im Skigebiet Wanlong wird die Anlage an die örtlichen Gegebenheiten und die Kundenbedürfnisse angepasst. 

Da Chongli im Winter sehr niederschlagsarm ist, werden die Pisten mit einer neuen Ausführung der leistungsfähigsten Propellermaschinen auf dem Markt ausgestattet: der TF10 manual. Die Erweiterung der Anlage beinhaltet unter anderem die Installation von 123 TF10 manual auf Arm und 10 Schneilanzen des Typs Borax. Die Verwendung von Schneilanzen ist in China noch nicht sehr verbreitet. Dieser Innovations-Vorsprung des Skigebiets Wanlong könnte eine Trendwende auf dem Chinesischen Markt auslösen. Eine Besonderheit der neuen TF10 manual ist die Steuerung: die Düsen können am Display, dessen Nutzeroberfläche komplett Chinesisch ist, zu- oder weggeschalten werden. Durch die absenkbare Steuerung ist die TF10 manual der einzige manuelle Schneeerzeuger, der auf Arm installiert werden kann. Dem Skigebietsbetreiber ist es von großer Wichtigkeit, seinen Kunden das beste Skierlebnis zu bieten. Mit der neuen Beschneiungsanlage kann nun den Besuchern eine hohe Schneequalität gewährleistet und die Skisaison verlängert werden.

Das Projekt im Überblick:

  • 123x TF10 manual
  • 10x Borax

Newsarchiv