TF10 piano – leiser Energiesparer

Hohe Schneileistung, große Wurfweite, geringe Lautstärke und sehr energiesparend – diese Eigenschaften zeichnen die TF10 Piano aus. Mit 24 Düsen des Typs Quadrijet und 8 Nukleatoren ist die TF10 der bislang leistungsstärkste Schneeerzeuger auf dem Markt. Beim Modell TF10 Piano kann durch die Verwendung eines Frequenzumformers in den lärmsensiblen Nachtstunden, ein besonders leiser Teillastmodus gewählt werden. Unverändert zur TF10 bleiben der weite Wurf und die großflächige Ausbreitung. Damit vereint die TF10 Piano die hohe Effizienz der TF10 mit einer noch geringeren Lärmemission. Die integrierte Schwenkvorrichtung ermöglicht einen automatischen Schwenkwinkel von 180° Grad. Damit wird der Schnee großflächig ausgebracht, was die Verschiebearbeiten mit dem Pistenfahrzeug wesentlich reduziert.

Mehr Schnee bei gleichbleibenden Energiebedarf

Eine neue Schallschutz-Ummantelung absorbiert die Geräusche der Turbine. Der ölfreie Kompressor verfügt über modifizierte Luftfilter, welche den Lärmpegel zusätzlich mindern. In besonders sensiblen Zonen kann die TF10 Piano, dank eines im Schaltschrank integrierten Inverters, in Teillast betrieben werden. Dabei wird die Motorendrehzahl von 1.460 U/min auf 1.170 U/min reduziert. In diesem Modus läuft der Schneeerzeuger nicht nur leiser, es wird auch der Energiebedarf des Schneeerzeugers verringert. So können im Skigebiet bei gleichbleibendem Gesamt-Energiebedarf mehr Maschinen zeitgleich betrieben werden, bzw. bei Versorgungsknappheit die Maschinen in Teillast gefahren werden.

Newsarchiv