Überragende Technologie und innovative Funktionsweise

Die Propellermaschine TR8 besticht durch bisher unerreichte innovative Neuerungen, kombiniert mit bewährten Technologien von TechnoAlpin.

Neuartige Technologie mit nur einem Motor

Erstmals werden bei einem Schneeerzeuger Propeller und Kompressor mit nur einem Elektromotor angetrieben. Dabei handelt es sich um einen ölfreien Drehscheibenverdichter, der sich durch einen noch gleichmäßigeren Druckluftaustritt, ein niedrigeres Gewicht und eine einfache Wartung auszeichnet.

TR8-003
TR8 007

Höchste Zuverlässigkeit und unerreichter Wirkungsgrad

Durch den Permanentmagnet-Motor mit Inverter erreicht die TR8 den Wirkungsgrad IE4. Bei gleicher Stromaufnahme wie das Vorgängermodell T40, aber deutlich mehr Luftleistung, kann die TR8 in einem äußerst großen Spannungsbereich betrieben werden. Der Motor arbeitet dabei immer im optimalen Wirkungsgrad.

Überragende Laufruhe und Unempfindlichkeit gegen Vibrationen

Die erprobte Niedrigdrehzahl, die bereits bei anderen Maschinen von TechnoAlpin zum Einsatz kommt, findet sich auch im Turbinenkonzept der TR8 wieder. Dank der geringen Drehzahl von 1.780 U/min in Kombination mit einem innenliegenden Turbinenmotor besticht die TR8 in Sachen Laufruhe, Geräuschemission und Unempfindlichkeit gegen Vibrationen. Sowohl der Schallpegel der Maschine wurde reduziert, als auch die Tonfrequenz angepasst. Die Arbeit der Schneicrew wird dadurch wesentlich angenehmer gestaltet und die TR8 eignet sich auch für den Einsatz in der Nähe bewohnter Gebiete.

TR8-004
TR8-009

Optimal tempererierte Druckluft

Dank der Druckluftkühlung im Wasserkreislauf des Ventilblocks wird die Luft immer optimal gekühlt. Dadurch ist kein Umschalten mehr zwischen Kühlen und Nichtkühlen nötig und ermöglicht eine relativ konstante Wassertemperatur. Diese gewährleistet, dass die Druckluft bei Randtemperaturen hinreichend stark gekühlt wird, aber die Kühlung der Druckluft bei tieferen Temperaturen kaum mehr zunimmt. Die Kühlung bleibt somit in jedem Temperaturbereich annähernd konstant.

Einfache Handhabung und Wartung

Die niedrige Bauhöhe und das geringe Gewicht verleihen der TR8 hohe Stabilität, ein optimales Handling und erhöhen zugleich die Wartungsfreundlichkeit.Die Wartung des Schneeerzeugers wird revolutioniert durch die neuartige seitlich aufklappbare Abdeckung. In wenigen Augenblicken sind so alle wesentlichen Komponenten zugänglich – und das auf Augenhöhe. Zudem ist der Frontring mit wenigen Handgriffen abnehmbar.

TR8-Wartung-005
TR8-010

Integriertes Design

Meteostation, LED Arbeitsscheinwerfer und LED Warnleuchte sind in die aufklappbare Turbinenverkleidung integriert. Das verleiht der TR8 ihr stromlinienförmiges Design bei gleichzeitig höchster Wartungsfreundlichkeit. Aufgrund des Fehlens überstehender Bauteile werden störende Schneeablagerungen deutlich verringert.

Stufenlose Düsenregelung

Bei allen Schneekanonen von TechnoAlpin können je nach Temperatur Düsen zu- oder weggeschaltet werden. Damit wird eine konstant hohe Schneequalität erreicht. Dank des Ventilblocks kann diese Regelung einfach und stufenlos vorgenommen werden. Auch der Wasserfiltereinsatz aus hochwertigem Chromnickelstahl vom Typ WEDGE WIRE ist platzsparend in den Ventilblock integriert. Er ist schweißnahtlos und daher äußerst widerstandsfähig.

43_Ventilblock in Aluguss mit integriertem Wasserfilter, T-Klasse
38_Block mit Nukleator und Quadrijet-Düse

Einzigartige Keramikdüsen mit Vierstrahltechnik

Propellerschneeerzeuger von TechnoAlpin sind mit verschleißarmen Quadrijet-Düsen mit Keramikeinsatz versehen. Der Keramikeinsatz garantiert hohe Widerstandsfähigkeit auch bei aggressivem Wasser. Die Vierstrahltechnik besticht durch eine optimale und gleichmäßige Zerstäubung und damit eine Beschneiung mit höchster Schneequalität. TechnoAlpin setzt bereits seit 1992 auf diese fortschrittliche Technologie und sorgt mit einem punktuellen Heizsystem im Düsenkranz für einen geringeren Energieverbrauch.

Daten & Fakten

Daten & Fakten

PM_Auto_TR8_Mobil_Masszeichnung

Elektrische Eigenschaften

Nennspannung
V
400 (340÷500)
Nennfrequenz
Hz
50
Nennstrom
A
32,5*
Anschlussstecker
A
5x63
Nennleistung - POWER UNIT (Turbine + Kompressor)
kW
18,2
Heizung
kW
0,5 ÷ 1,6

Abmessungen

Länge Schneeerzeuger
A
mm
1625
Breite Schneeerzeuger
B
mm
1450
Höhe Schneeerzeuger
H
mm
1860
Höhe Unterwagen
H2
mm
350
Gesamthöhe
H1
mm
2220
Länge [max.]
A1
mm
3000
Länge [ohne Deichsel]
A2
mm
2700
Länge [ohne vordere Stütze]
A3
mm
2350
Breite [max.]
B1
mm
2350
Spurbreite [Räder]
B2
mm
2000

Gewichte

Schneeerzeuger
kg
600
Tragrahmen mit Stützen
kg
165
Tragmaul
kg
13
KIT fahrbarer Unterwagen (GRPT0013)
kg
75
KIT fahrbarer Unterwagen (GRPT0056)
kg
60

Verschiedene

Betriebstemperatur
°C
-25 ÷ +2
Drehzahl
rpm
1780
Turbinenneigung
deg.
45
Horizontale Drehung
deg.
360
Schwenkung (automatisch)
deg.
180

Wasser

Betriebswasserdruck
bar
8 ÷ 40
Wasserfilter
micron
250
Anschluss Wasser - Camlock
in
2

Düsenbestückung

Nukleator
nr.
6
Fixe Düsen - Typ Quadrijet
nr.
6
Zuschaltbare Düsen - Typ Quadrijet
nr.
12