Schneilanzen für eine zielgenaue technische Beschneiung

Die Schneilanzen von TechnoAlpin bestechen durch die Kombination des hohen technischen Innovationsstandards von TechnoAlpin und der langjährigen Erfahrung in der Lanzenentwicklung des Unternehmens York Neige. Dadurch bieten die Schneilanzen einzigartige Qualität in der Schneeerzeugung.

Durch die Ausnutzung der natürlichen Fallhöhe sind Schneilanzen nicht auf Turbinen angewiesen. Bei der Produktion von technischem Schnee kristallisiert das Wasser auf dem Weg zum Boden aus. Durch das Fehlen der Turbinen haben Schneilanzen eine geringe Wurfweite und sind deshalb besonders für eine zielgenaue Beschneiung geeignet. Bei schmalen, mittleren und windgeschützten Pisten kann dabei einer aufwändigen, zusätzlichen Schneeverteilung vorgebeugt werden.

Energieeffizient und leistungsstark

Bei Schneilanzen von TechnoAlpin konnte die Schneileistung durch die Optimierung der Düsen und Nukleatoren stetig gesteigert werden. Zudem steht auch die Energieeffizienz der Schneeerzeuger im Vordergrund. Ein sorgsames Management der verfügbaren Ressourcen kennzeichnet die Qualität und Nachhaltigkeit von TechnoAlpin aus. Für verschiedene Ansprüche und Geländeeigenschaften wird eine breite Auswahl an Schneilanzen angeboten: Die neue TL-Lanzenserie bietet maximale Effizienz und präzise Regelung über den gesamten Temperaturbereich hinweg. Die Schneilanzen V3 und V3ee zeichnen sich durch eine verminderte Eisbildung und hohe Energieeffizienz aus, eine optimale Ressourcennutzung kann mit der Rubis Evo erzielt werden. Die leistungsstarke Lanze TL6 ist auch bei extremen Randtemperaturen einsatzfähig. 

TL Serie
V3ee
V3
Rubis Evo
TL6