Beste Schneequalität auch bei Grenztemperaturen.

Die TL4 von TechnoAlpin basiert auf der bewährten und zuverlässigen Rubis Evo-Technologie und bietet dank einer zusätzlichen dritten Düse an jedem Ring verbesserte Schneequalität.

Serienmäßig mit Keramikdüsen und drei EDA-Nukleatoren ausgestattet, zeichnet sich die TL4 auch durch den kontrollierten Luftverbrauch aus. Damit garantiert die Schneilanze verbesserte Schneequalität im gesamten Betriebsbereich, insbesondere bei Grenztemperaturen, und zwar auch bei geringem Betriebsdruck.

Bilder & Prospekte
Technische Komponenten

Bilder & Prospekte

Technische Komponenten

Lanzenkopf

Die Form des Kopfes macht die TL4 weniger anfällig für Wind und Frost und ermöglicht das Beschneien von schmalen und breiten Pisten, während die Geräuschemission gering bleibt. Dies wirkt sich vor allem auf Pisten in der Nähe von Wohngebieten positiv aus. Zusätzlich garantieren die Keramikeinsätze der verschleißfesten Düsen Saison für Saison gleichbleibende Schneequalität von höchster Qualität. Die TL4 ist in einer Version für warmes Klima sowie in der Standard-Version erhältlich, um unterschiedlichen örtlich vorherrschenden Witterungsverhältnissen gerecht zu werden

TL4-002

Lanzenaufbau

Der robuste mechanische Aufbau aus feuerverzinktem Stahl garantiert hohe Stabilität und ermöglicht durch die Steckverbindungen eine einfache Montage. Mittels des hydraulischen Hubzylinders wird die Höhe der Lanze verstellt. Der Schaltschrank ist kompakt und leicht zugänglich.

TA. Lanze 005

Ventiltechnik

Das automatische Ventil YB der Druckklasse PN100 reguliert den Wasserdruck und den Wasserdurchsatz, sowie den Luftdurchsatz an der Schneilanze. Öffnungs- und Schließkreislauf beinhalten Wasserentleerung und Entlüftung. Das Ventil hat einen patentierten Schließmechanismus der bei Stromausfällen eine automatische Schließung garantiert.

YB_3

Ventilblock

Der Oberflurventilblock zeichnet sich durch eine besonders gute Zugänglichkeit aus, die eine schnelle und einfache Reinigung von Filter und Entleerungen ermöglicht, ohne in den Schacht absteigen zu müssen. Wasser und Luft können dank unterschiedlicher Anschlussgrößen der Camlock-Kupplungen einfach und ohne Verwechslungsgefahr angeschlossen werden.

TA. Lanze 002

Stecksockel

Die einfache und stabile Steckverbindung des mechanischen Aufbaus ermöglicht eine schnelle und effiziente Erstinstallation und eine ebenso einfache Demontage. Der Stecksockel hat ein doppeltes Lochbild und einen flachen Boden und ist deshalb für verschiedene Schacht- und Betonfundamente geeignet.

TA. Lanze 005

Wasserfilter

Der Wasserfilter mit schweißnahtlosem Filtereinsatz aus Chromnickelstahl vom Typ WEDGE WIRE sorgt für einen störungsfreien Betrieb, eine einfache Reinigung und eine hohe Lebensdauer.

TA. Lanze 004