Unvergleichliche Schneequalität für Freestyle-Profis

Weltcup-Events sind stets auf die beste Schneequalität angewiesen und können keine Kompromisse eingehen. Daher ist TechnoAlpin Partner der FIS Freestyle Ski und Snowboard World Championships in Sierra Nevada (Spanien). Der offizielle Auftakt zu den Weltmeisterschaften war am 07. März 2017, die Wettkämpfe werden bis zum 19. März ausgetragen.

In 13 Kategorien stellen die Athletinnen und Athleten ihr Können unter Beweis. Neben Slaloms und Riesenslaloms in Einzelfahrten und Parallelabfahrten, gehören auch die Halfpipe, Ski und Snowboard Cross, sowie Big Air zu den Weltcup-Disziplinen. Dafür ist es notwendig, dass die Pisten optimal präpariert sind und eine hundertprozentige Schneesicherheit garantiert werden kann. 

Das Organisationskomitee der Weltmeisterschaften ging mit TechnoAlpin eine Sponsoring-Partnerschaft ein. Drei TF10 garantieren deshalb ein perfektes Pistenerlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Wettkämpfen. Die TF10 ist die leistungsstärkste Propellermaschine auf dem Markt und überzeugt mit ihrer enormen Schneileistung. Wie für TechnoAlpin-Produkte üblich, ist die TF10 auch bei Randtemperaturen besonders leistungsfähig. Durch die enorme Wurfweite und die Schwenkung wird der Schnee gleichmäßig und großflächig auf der Piste verteilt. Damit wird nicht nur eine konstante Schneequalität garantiert, sondern auch die Präparierung erleichtert.

TechnoAlpin wünscht seinem Partner in Sierra Nevada und den teilnehmenden Athletinnen und Athleten viel Erfolg für die Weltmeisterschaften!

Newsarchiv