Die Revolution ist da!

Die Optimierung bestehender und die Entwicklung neuer Lösungen zur Beschneiung sind für TechnoAlpin ein zentraler Bereich des Unternehmens. Die Propellermaschine TR8 ist das neueste Ergebnis der akribischen Forschungs- und Entwicklungsarbeit von TechnoAlpin.

Die kontinuierliche Verbesserung der Schneeerzeuger macht TechnoAlpin zum weltweiten Innovationsführer. Durch diesen fortlaufenden Optimierungsprozess bietet TechnoAlpin die fortschrittlichsten Produkte zur Schneeerzeugung an und garantiert seinen Kunden höchste Schneequalität. Die Entwicklung neuer Wirkungsmechanismen und die Vereinfachung der Wartung machen die TR8 zu einer Revolution auf dem Beschneiungsmarkt. Sie ermöglicht die Produktion einer optimalen Schneequalität bei verschiedensten Bedingungen und garantiert höchste Effizienz auf allen Ebenen. Oberstes Ziel ist dabei stets die Arbeit der Schneemacher zu vereinfachen.

Innovative Funktionen und fortschrittliche Wartung

Das neue stromlinienförmige Design sticht sofort ins Auge. Durch die Integration der Meteostation, der LED Arbeitsscheinwerfer und der LED Warnleuchte in die Turbinenverkleidung wird die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Aufgrund des Fehlens überstehender Bauteile werden störende Schneeablagerungen deutlich verringert.

Die wahre Revolution verbirgt sich jedoch hinter der Turbinenverkleidung: Erstmals werden bei einem Schneeerzeuger Propeller und Kompressor mit nur einem Elektromotor angetrieben. Dabei handelt es sich um einen ölfreien Drehschiebeverdichter, der sich durch einen gleichmäßigen Druckluftaustritt, ein niedrigeres Gewicht und eine einfache Wartung auszeichnet. Durch den Permanentmagnet-Motor mit Inverter erreicht die TR8 zudem den Wirkungsgrad IE4. Bei gleicher Stromaufnahme wie das Vorgängermodell T40 kann die TR8 in einem äußerst großen Spannungsbereich betrieben werden und weist eine deutlich verbesserte Luftleistung auf. Der Motor arbeitet dabei immer im optimalen Wirkungsgrad.

Dank der erprobten Niedrigdrehzahl und einem innenliegenden Turbinenmotor besticht die TR8 mit geringer Geräuschemission und Unempfindlichkeit gegen Vibrationen. Die Handhabung der Druckluftkühlung wurde ebenfalls vereinfacht. Eine Kühlung im Wasserkreislauf des Ventilblocks garantiert optimal temperierte Luft, so dass kein Umschalten zwischen Kühlen und Nichtkühlen mehr nötig ist. Die niedrige Bauhöhe und das geringe Gewicht verleihen der TR8 zusätzlich hohe Stabilität und ein optimales Handling.

Die Wartungsfreundlichkeit der TR8 wird durch die neuartige seitlich aufklappbare Abdeckung revolutioniert. In wenigen Augenblicken sind alle wesentlichen Komponenten zugänglich und der Frontring ist mit einfachen Handgriffen abnehmbar. Wie alle Schneeerzeuger von TechnoAlpin sorgt auch die TR8 mit Quadrijet-Keramikdüsen und Wasserfilter vom Typ Wedge Wire für einfache Wartung bei optimaler Qualität und Effizienz.

Mithilfe der neuen Propellermaschine TR8 beweist TechnoAlpin erneut seine weltweite Innovationsführerschaft auf dem Beschneiungsmarkt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der neuen Internetseite der TR8. Überzeugen Sie sich selbst von den zahlreichen Vorteilen und neuen Funktionen der Propellermaschine und erfahren Sie mehr zur Entwicklungsgeschichte der TR8. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die TR8 auf der Messe Interalpin hautnah zu erleben. Von 26. Bis 28. April 2017 findet die Messe in Innsbruck statt. Besuchen Sie uns in Halle A, Stand 20. Wir freuen uns auf Sie!

Newsarchiv