Mit voller Kraft in die Schneisaison!

Seit einigen Tagen sind in vielen Gebieten auf der Nordhalbkugel die Bedingungen für die Schneeerzeugung schon optimal. In vielen Skigebieten verschiedener Länder konnte daher bereits mit der Beschneiung begonnen werden und der Wintersaison 2019/2020 steht nichts mehr im Weg. Die Schneiteams der Skigebiete sorgen dafür, dass die Anlagen auf Hochtouren laufen können und unter besten Bedingungen Schnee von höchster Qualität produzieren. Nicht mehr lange und alle begeisterten Wintersportlerinnen und Wintersportler haben die Möglichkeit perfekte Pisten zu befahren.

Einmal mehr ist TechnoAlpin stolz, die Betreiber der zahlreichen Skigebiete mit hochtechnologischer Ausrüstung bei der Schneeproduktion zu unterstützen. Die optimale Schneequalität wird auch im Grenztemperaturbereich von den Schneeerzeuger des Weltmarktführers garantiert. Diese Grenztemperaturen stellen besonders jetzt, am Anfang der Saison, für Skigebiete eine große Herausforderung dar. Ob mit den hervorragenden und erprobten Schneeerzeugern TL6 und TF10, oder mit der neusten Propellermaschine TR10, TechnoAlpin garantiert ein erfolgreiches Schneebusiness für Skigebiete weltweit. Zur Beschneiung sind aber nicht nur die Schneeerzeuger ausschlaggebend, sondern auch die Steuerungssoftware, um vollautomatisch jedes Schneifenster ausnutzen zu können. Mit ATASSplus und der neuen SNOWMASTER-App liefert TechnoAlpin alle Werkzeuge für eine effiziente Beschneiung.

Sehen Sie sich hier einige Bilder der technischen Beschneiung an und erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Vorbereitungen einiger Skigebiete.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, allen Skigebietsbetreibern das Allerbeste für die Wintersaison 2019/2020 zu wünschen.

Danke für Ihr Vertrauen!

Newsarchiv