TechnoAlpin: Passion in der Schneeerzeugung

Die Vorgeschichte

Die Skigebiete südlich der Alpen litten zu Beginn der 1980er Jahre unter sehr schneearmen Wintern. Aus diesem Grund schaffte sich das Skigebiet Obereggen in den Südtiroler Dolomiten einen Schneeerzeuger aus den USA an. Doch aufgrund der zu warmen Randtemperaturen auf der Alpensüdseite erbrachten die Geräte nicht die erwünschte Leistung. Dies nahmen sich Walter Rieder und Georg Eisath, die Betriebsleiter des Skigebiets, zum Anlass, um selbst einen Schneeerzeuger zu entwickeln. Unter der Verwendung handelsüblicher Bauteile aus der Landwirtschaft, bauten sie einen Prototyp, der bald an die Qualität und Leistung des amerikanischen Schneeerzeugers anknüpfen konnte.

Die Gründung

Die Obereggen AG kaufte den Prototyp schließlich und ermöglichte Eisath und Rieder die Weiterentwicklung ihres Schneeerzeugers. Die umliegenden Skigebiete waren zunehmend an den Schneeerzeugern interessiert, weshalb Mitte der 1980er Jahre das Unternehmen WI.TE. gegründet wurde. Gemeinsam mit Erich Gummerer etablierte sich darauf aufbauend 1990 schließlich die TechnoAlpin.

techno_2493

Die internationale Ausrichtung

Bereits von Beginn an strebte TechnoAlpin ein internationales Aktionsfeld an. Die Gründer waren überzeugt, dass nur dadurch ein Erfolg auf dem Nischenmarkt der Beschneiungsanlagen erzielt werden kann. Durch diese weltweite Ausrichtung wurde es möglich, die Investitionen in Forschung und Entwicklung voranzutreiben und zu steigern.

Die Komplettlösung

Konzentrierte man sich in den ersten Jahren noch auf den Vertrieb einzelner Schneeerzeuger, erkannte man schon bald, dass die optimale Qualität einer Beschneiungsanlage eine ganzheitliche Lösung voraussetzt. TechnoAlpin bietet heute daher eine umfassende Projektbetreuung an, die von der Planung über die Umsetzung bis hin zum Service einer Beschneiungsanlage alle Phasen umfasst. Eine breite Produktpalette an verschiedenen Propellermaschinen und Schneilanzen, sowie der Einsatz einzigartiger Steuerungssoftware, ermöglichen die Entwicklung individueller Komplettlösungen. Durch die Wahl des geeigneten Schneeerzeugers und die Anpassung an die unterschiedlichsten landschaftlichen und infrastrukturellen Gegebenheiten, kann TechnoAlpin die optimale Nutzung vorhandener Ressourcen garantieren.