SnowExpert Days in Norwegen

2017 fanden die SnowExpert Days das erste in Skandinavien statt. Gemeinsam mit Pistenbully richtete TechnoAlpin im letzten Jahr die SnowExpert Days in Schweden aus und erzielte damit einen großen Erfolg. 2018 fanden die SnowExpert Days erneut statt, diesmal von 17. und 18. Januar in Kvitfjell in Norwegen

Die beiden Veranstalter TechnoAlpin und Pistenbully unterstrichen dabei die Wichtigkeit einer engen Zusammenarbeit von Beschneiung und Pistenpräparierung. Nur bei optimalen Schneebedingungen und perfekter Präparierung können ausgezeichnete Pisten garantiert werden. In diesem Jahr nahmen ca. 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehr als 20 Skigebieten an den SnowExpert Days teil. Sie kamen dabei sowohl aus dem Alpinen Skisektor, als auch aus dem Langlauf-Bereich.

Kern der SnowExpert Days waren die Vorträge von zwei Experten der Branche: Geir Olsen, ein erfahrener Berater im Beschneiungssektor, sprach in seinem Vortrag „Masterplan of Snow“ über die Wichtigkeit von idealer Schneeproduktion. Er gab Inputs zur zuverlässigen Garantie für einen profitablen Skibetrieb. Florian Profanter, Verantwortlicher der ProAcademy bei Pistenbully, sprach in seinem praxisorientierten Vortrag über Pistenpräparierung. Unter anderem beschrieb er die Präparierung bei unterschiedlichen Schneebedingungen und die Vorgehensweisen in verschiedenen Situationen.

Auch die zweite Ausgabe der SnowExpert Days war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer konnten viel Interessantes erfahren und sich untereinander austauschen. 

Newsarchiv